Ihr Browser ist veraltet. Bitte aktualisieren Sie Ihren Browser auf die neueste Version, oder wechseln Sie auf einen anderen Browser wie ChromeSafariFirefox oder Edge um Sicherheitslücken zu vermeiden und eine bestmögliche Performance zu gewährleisten.

Zum Hauptinhalt springen

Haufenweise Kleider gegen die Hilflosigkeit

Eine freiwillige Mitarbeiterin sortiert die eingegangenen Kleiderspenden in der Feuerwehrkaserne, die in Bälde als Asylunterkunft genutzt wird.
Schon kurz nach Beginn der Spende-Aktion überhäufen Spenderinnen und Spender die Betreiber der Kaserne mit Kleidern.
Die Kaserne soll bald 150 Flüchtlinge beherbergen; im Moment laufen noch diverse bauliche Massnahmen.
1 / 6

Um diesen Artikel vollständig lesen zu können, benötigen Sie ein Abo.