Zum Hauptinhalt springen

Giftgrüne Säcke als Segen für bequeme Entsorger

Wer rezykliert, kann in der Stadt Bern neu einen Abholservice vor die eigene Haustüre beordern.

Ferenz Poor und Christoph Kohler von «Re-Tour» sammeln und Trennen danach alle Recyclinggüter.
Ferenz Poor und Christoph Kohler von «Re-Tour» sammeln und Trennen danach alle Recyclinggüter.
Adrian Moser

Rezyklieren wird einfacher – sagen die Initianten einer neuen Dienstleistung für Bernerinnen und Berner. Der neue Sammelservice «re-tour» bietet nämlich an, Wiederverwertbares einmal pro Woche bei Privaten und Firmen abzuholen. Das von der gemeinnützigen Stiftung Gad ins Leben gerufene Angebot ist vorerst auf Stadtberner Quartiere beschränkt.

Um diesen Artikel vollständig lesen zu können, benötigen Sie ein Abo.