Zum Hauptinhalt springen

Gassensanierung: Gewerbler uneins

Man habe einen Gleisersatz in der Marktgasse angekündigt und lege nun die Innenstadt lahm: KMU Stadt Bern wirft der Stadt Etikettenschwindel vor. Bern City widerspricht: «Es kam nichts Überraschendes.»

Der städtische Gewerbeverband ist von der «Lahmlegung der Spitalgasse» überrascht.
Der städtische Gewerbeverband ist von der «Lahmlegung der Spitalgasse» überrascht.
Franziska Scheidegger

Bei der nächsten Gassensanierung werde er persönlich beim Tiefbauamt erscheinen, um die Pläne zu überprüfen, sagt Thomas Balmer, Präsident von KMU Stadt Bern Gewerbeverband. Denn was heute in der Marktgasse geschehe, hätten die Behörden so nicht angekündigt. «Die Stadt hat von einem Ersatz der Tramgleise in der Marktgasse gesprochen und nicht von einer Totalsanierung der Verkehrsachsen in der Innenstadt», bekräftigt Balmer eine Kritik, die er jüngst in der Sendung «Schweiz aktuell» erhoben hatte.

Um diesen Artikel vollständig lesen zu können, benötigen Sie ein Abo.