Zum Hauptinhalt springen

Ganz bei sich im Bundeshaus

Mit einem Bild von Bundesrätin Simonetta Sommaruga hat «Bund»-Fotograf Adrian Moser die Kategorie Porträt beim Wettbewerb Swiss Press Photo gewonnen. Wie das Foto entstanden ist.

Das prämierte Bild: Simonetta Sommaruga, ganz bei sich im Bundeshaus.
Das prämierte Bild: Simonetta Sommaruga, ganz bei sich im Bundeshaus.
Adrian Moser
Hier setzt man besser keinen Fuss drauf, auch nicht für ein Foto: Das Schweizer Kreuz im Bundeshaus.
Hier setzt man besser keinen Fuss drauf, auch nicht für ein Foto: Das Schweizer Kreuz im Bundeshaus.
Adrian Moser
Das Gewinnerbild in der Kategorie Sport von Georges Cabrera.
Das Gewinnerbild in der Kategorie Sport von Georges Cabrera.
Georges Cabrera (zvg)
1 / 8

Drinnen in ihrem Büro ging es um Personenfreizügigkeit, Asylverfahren und Parteienfinanzierung. Draussen stellte «Bund»-Fotograf Adrian Moser derweil seine Lichtanlage auf. Er brauchte fast eine halbe Stunde, bis alles perfekt war. Doch als die Bundesrätin dann aus dem Interview kam, da wollte sie nichts wissen von seinem Plan, sich aufs grosse Schweizer Kreuz auf dem Boden der Halle zu stellen. Und Zeit hatte sie eigentlich auch keine mehr.

Um diesen Artikel vollständig lesen zu können, benötigen Sie ein Abo.