Zum Hauptinhalt springen

Tschäppät: «Diese Haltung teile ich nicht»

Die Absetzung von Stephanie Gräve provoziert Widerstand in Politik- und Theaterkreisen. Alexander Tschäppät stört sich an der Kommunikation des Theater-Stiftungsrats.

Alexander Tschäppät wurde nicht durchgängig über die Gründe für die Absetzung der Schauspielchefin informiert.
Alexander Tschäppät wurde nicht durchgängig über die Gründe für die Absetzung der Schauspielchefin informiert.
Valérie Chételat

Kann ein Stadttheater eine Schauspielleiterin per sofort vor die Tür setzen – und jede Auskunft über die Gründe kategorisch verweigern? Seit seinem Entscheid zur sofortigen Freistellung von Stephanie Gräve vor zwei Wochen wächst der öffentliche Druck auf den Stiftungsrat von Konzert Theater Bern (KTB). Und mittlerweile kommt dieser auch aus der Politik.

Um diesen Artikel vollständig lesen zu können, benötigen Sie ein Abo.