Zum Hauptinhalt springen

Früher Gurtenfestival-Vorverkauf sorgt für Unmut bei den Fans

Ein halbes Jahr vor dem Gurtenfestival sind die Viertagespässe bereits ausverkauft. Der frühe Vorverkauf sorgt auf Facebook für Kritik.

Die Viertagespässe für das 30. Gurtenfestival 2013 sind bereits ausverkauft – sehr zum Unmut der Fans.
Die Viertagespässe für das 30. Gurtenfestival 2013 sind bereits ausverkauft – sehr zum Unmut der Fans.
Manu Friederich (Archiv)

«Waaas?» «Das gibt's doch nicht!» «Geht gar nicht»: Die Reaktionen zu den ausverkauften Viertagespässen auf der offiziellen Facebook-Seite des Gurtenfestivals sind wenig begeistert. Genau ein halbes Jahr vor Festivalbeginn sei das Kontingent an Viertagespässen bereits komplett ausgeschöpft, schrieben die Organisatoren am Freitag. Die Viertagespässe sind damit rekordmässig früh ausverkauft – nach einem rekordmässig früh gestarteten Vorverkauf. Seit dem 6. Dezember 2012 sind die Tickets erhältlich. Zum Vergleich: Für das Gurtenfestival 2012 begann der offizielle Vorverkauf am 1. Februar gleichen Jahres.

Um diesen Artikel vollständig lesen zu können, benötigen Sie ein Abo.