Zum Hauptinhalt springen

Frösch hofft auf altersgerechtes Quartier

Im Kornhausforum diskutierten am Dienstagabend Befürworter und Gegner der Viererfeld-Überbauung.

Es diskutierten: J. Sollberger, P. Camenzind, A. Tschäppät, B. Giger (Moderator), S. Penher, B. Eicher und H. Hänni (v.l.).
Es diskutierten: J. Sollberger, P. Camenzind, A. Tschäppät, B. Giger (Moderator), S. Penher, B. Eicher und H. Hänni (v.l.).
Adrian Moser

Wenn das Podium am Dienstag zur Viererfeldabstimmung eine Abstimmungsprognose liefern würde, dann würden die Berner der Vorlage am 5. Juni zustimmen. Auf der Bühne im Kornhausforum sassen vier Befürworter und zwei Gegner des Projekts.

Und auch unter den Besuchern im fast vollen Saal befanden sich mehrheitlich Wohlgesinnte. Entsprechend ruhig und sachlich verlief die Diskussion im Anschluss an das Podiumsgespräch.

Um diesen Artikel vollständig lesen zu können, benötigen Sie ein Abo.