Zum Hauptinhalt springen

Freies Denken unter Lebensgefahr

Vor 600 Jahren wurde der reformatorische Theologe Jan Hus als Ketzer verbrannt. Ein Gottesdienst in Bern widmet sich diesem Märtyrer.

Vor 600 Jahren, am 6. Juli 1415, wurde der böhmische Geistliche Jan Hus in Konstanz hingerichtet.
Vor 600 Jahren, am 6. Juli 1415, wurde der böhmische Geistliche Jan Hus in Konstanz hingerichtet.
Spiezer Chronik/zvg

Die Bilder erschrecken noch heute: ein Mann inmitten züngelnder Flammen, verbrannt als Ketzer. Vor 600 Jahren, am 6. Juli 1415, fand in Konstanz die Hinrichtung von Jan Hus statt. Der böhmische Geistliche war wie viele Theologen aus ganz Europa an den Bodensee gekommen, um an einem Mega-Anlass teilzunehmen, einer Mischung aus Kirchentag, WEF und G-20.

Um diesen Artikel vollständig lesen zu können, benötigen Sie ein Abo.