Viererfeld soll bereits nächsten Frühling zum Park werden

Die Stadt Bern öffnet den künftigen Viererfeld-Park noch vor Baubeginn für Zwischennutzungen. Mehr...

Nur Bern Welcome weiss, wies geht

Wer soll die Stadt Bern als Destination in der Welt verkaufen? Bern Welcome, findet der Gemeinderat und will den Millionenauftrag nicht öffentlich ausschreiben – obwohl er es müsste. Mehr...

Bern gibt Gas

Drei Schweizer Teams kämpfen in den kommenden Tagen um den Meisterschaftstitel «Gordon Bennett». Das Ballonspektakel findet erstmals in Bern statt. Mehr...

Velos sollen von Trottoirs verschwinden

An der Thunstrasse hat man bereits eine Lösung für die Velofahrer gefunden: zwei separate Wege soll den Mischverkehr trennen. Mehr...

Berner Kunsteisbahnen eröffnen gestaffelt

Wie schon letztes Jahr werden die Kunsteisbahnen auch heuer zuerst für die Vereine geöffnet. Mehr...

SRG-Generaldirektor kündigt neue Redaktion in Bern an

Als Kompensation für das verlegte Radiostudio, will die SRG in Bern eine Recherche-Redaktion gründen. Mehr...

Aufgetischt: Rübendelfine und Mochibällchen

Kolumne Das Testessen im Chu Garden in Bern hat den Appetit auf mehr asiatische Essensexperimente geweckt. Mehr...

Anreize? Welche Anreize denn, bitte?

Kolumne Wie erhöht man die Personendichte pro Wohnung am nachhaltigsten? Die Ask-Force weiss Rat. Mehr...

Kiffer-Studie als Chance für Uni Bern

Der Nationalrat ebnet den Weg für die Cannabis-Studie der Universität Bern. Selbst Skeptiker blicken nun mit Interesse den Resultaten entgegen – und appelieren präventiv an die Forscher. Mehr...

Stadtberner sprechen Millionen für Software in der Sozialhilfe

Die Stadt Bern kann zusammen mit Zürich und Basel eine neue Fallführungssoftware für den Sozialbereich entwickeln. Die Stimmberechtigten haben dem Vorhaben am Wochenende deutlich zugestimmt. Mehr...

Über 50'000 Personen besuchten das Neustadtlab

Das Neustadtlab 2018 ist Geschichte. Wie es mit dem Verein hinter dem Projekt weitergeht, ist unklar. Mehr...

«Lohngleichheit ist eine Frage der Gerechtigkeit»

In Bern demonstrieren laut Organisatoren rund 20'000 Menschen für Lohngleichheit und gegen Diskriminierung. Mehr als 40 Organisationen haben sich beteiligt. Mehr...

Die Berner Verkehrspolitik bietet keinen Anlass zum Heiligen Krieg

Kommentar Im städtischen Raum gibt es gute Gründe, die Zahl der Autoparkplätze zu reduzieren. Am besten gelingt dies im Dialog mit der Wirtschaft. Mehr...

Der Streikführer sass gleich selber im Gemeinderat

Der Landesstreik vor 100 Jahren hat die Schweiz nachhaltig geprägt. In Bern verlief der November 1918 weitgehend friedlich – dank Sozis im Gemeinderat und eines «diskreten» Militärkommandanten. Mehr...

Werbung

Immobilien

Werbung

Urban und trendy?

Mal im Selbstversuch, mal beim Ortstermin. Oft mit Nachgeschmack. Immer allumfassend.

Abo

Das digitale Monatsabo Light für Leser.

Nutzen Sie den «Bund» digital im Web oder auf dem Smartphone. Für nur CHF 19.- pro Monat.
Jetzt abonnieren!

Werbung

Kulturell interessiert?

Bizarre Musikgenres, Blick in Bücherkisten und das ganze Theater. Alles damit Sie am Puls der Zeit bleiben.

Werbung

Weiterbildung

Ausbildung & Weiterbildung Finden Sie die passende Weiterbildung Technischer Kaufmann, Deutsch lernen, Coaching Ausbildung, Präsentationstechnik, Persönlichkeitsentwicklung

Werbung

Volltreffer! Die Fussballkolumne.

Grädel schreibt über Fussball und die Welt. Wenn einer in Bern und Umgebung echten Fussballsachverstand hat, dann er.