Zum Hauptinhalt springen

Francesca Schär aus Busswil ist neue Miss Bern

Die 18-jährige Francesca Schär aus Busswil ist am Samstagabend zur Miss Bern 2014 gekürt worden.

Blumenstrauss, Krone und Schärpe beweisen es: Francesca Schär aus Busswil ist neue Miss Bern.
Blumenstrauss, Krone und Schärpe beweisen es: Francesca Schär aus Busswil ist neue Miss Bern.
zvg
Sie befindet sich in der Ausbildung zur Detailhandelskauffrau.
Sie befindet sich in der Ausbildung zur Detailhandelskauffrau.
zvg
Insgesamt waren 12 junge Frauen angetreten. Zwei zogen ihre Kandidatur aber noch vor der Wahl zurück.
Insgesamt waren 12 junge Frauen angetreten. Zwei zogen ihre Kandidatur aber noch vor der Wahl zurück.
zvg
1 / 6

Die 18-jährige Francesca Schär aus Busswil ist neue Miss Bern. Sie tritt damit die Nachfolge von Geraldine Schnidrig an.

Den zweiten Platz belegte Tiziana Caldart, wie die Organisatoren mitteilten. Auf dem dritten Platz landete Nina Kaczmarek. Insgesamt wetteiferten 10 Kandidatinnen an der Galashow in der Arena des Kursaal Bern um den Titel der Miss Bern.

Die Gewinnerin wurde via SMS-Voting und Jury-Entscheid ermittelt. In der siebenköpfigen Jury sassen unter anderen YB-Trainer Uli Forte und «Bachelor» Vujo Gavric.

SDA/hjo

Dieser Artikel wurde automatisch aus unserem alten Redaktionssystem auf unsere neue Website importiert. Falls Sie auf Darstellungsfehler stossen, bitten wir um Verständnis und einen Hinweis: community-feedback@tamedia.ch