Zum Hauptinhalt springen

Figürchen löste Bombenalarm aus

Jetzt ist klar, was den Bombenalarm in Bern ausgelöst hat: Ein Männchen aus Draht, Ton und Plastik. Gebastelt hatte es ein Schüler der Schule für Gestaltung Biel.

Ein Figürchen aus dieser Serie hat den Bombenalarm ausgelöst.
Ein Figürchen aus dieser Serie hat den Bombenalarm ausgelöst.
zvg

Rot-weisse Plastikbänder sperrten die Gefahrenzone ab. Polizisten mit Maschinenpistolen hatten sich in Stellung gebracht. Der Feierabendverkehr rund um den Berner Bahnhof war lahmgelegt. «Bombenalarm in Bern!», verkündeten die Nachrichtenportale am Mittwoch vor einer Woche. Bei der Kantonspolizei war die Meldung eingegangen, es befinde sich ein verdächtiger Gegenstand beim Aufgang Neuengasse.

Um diesen Artikel vollständig lesen zu können, benötigen Sie ein Abo.