Zum Hauptinhalt springen

Feuerwehrkaserne: Kein Vorrecht für Zwischennutzer

Der Berner Gemeinderat 
will den Wettbewerb um die Nutzung der alten Feuerwehrkaserne bald lancieren. 
Zwischennutzungen sollen strikt befristet werden.

Dort ist noch bis Ende dieses Jahres die Feuerwehr einquartiert.
Dort ist noch bis Ende dieses Jahres die Feuerwehr einquartiert.
Valérie Chételat
Jetzt wird klar, wie der Bau zwischengenutzt werden soll, bis mittelfristig neuer Wohnraum entsteht.
Jetzt wird klar, wie der Bau zwischengenutzt werden soll, bis mittelfristig neuer Wohnraum entsteht.
Valérie Chételat
Die Feuerwehr zieht in ein neues Gebäude an der Murtenstrasse.
Die Feuerwehr zieht in ein neues Gebäude an der Murtenstrasse.
Valérie Chételat
1 / 6

Seit die Berufsfeuerwehr Bern vergangenes Jahr ins Forsthaus gezügelt ist, steht ihre Kaserne in der Nähe des Viktoriaplatzes frei. Das grosse Angebot von Räumen hat rasch Begehrlichkeiten geweckt. So möchte die Genossenschaft Central dort dereinst unter anderem ein Viersternhotel und eine Kita einziehen lassen, um die Feuerwehrkaserne zum Gravitationspunkt des Nordquartiers zu machen.

Um diesen Artikel vollständig lesen zu können, benötigen Sie ein Abo.