Über 1000 Berner fordern attraktives Nachtleben

Der Berner Gemeinderat soll das Nachtleben in der Lorraine und in anderen Berner Stadtquartieren fördern. Das geht aus einer Petition hervor, die am Dienstag eingereicht wurde. Mehr...

Die meisten Syrien-Demonstranten sollen bestraft werden

Mehr als hundert Teilnehmer einer Demonstration für die Kurdenregion Afrin werden wegen Landfriedensbruchs angezeigt. Die Polizei hatte im April die unbewilligte Kundgebung gestoppt. Mehr...

Nicht ohne meinen Laubbläser

Jedes Jahr entsorgt die Stadt Bern 1600 bis 1800 Tonnen Laub. Um der bunten Flut Herr zu werden, braucht es Arbeitskraft und Laubbläser. Mehr...

Stadtgespräch

Est-ce que vous parlez français?

Laut einer Expertenkommission soll der Kanton Bern seine Zweisprachigkeit besser nutzen. Was meinen Sie? Mehr...

Mehr Französisch für die Bundesstadt

Der Regierungsrat will im Kanton Bern das Französisch fördern. Auch in der Hauptstadt, die mit gutem Beispiel vorangehen sollte, gibt es noch Handlungsbedarf. Mehr...

Stadtrat ergreift rechtliche Mittel gegen Formel E

Weil das Rennen der E-Boliden in Bern politisch wohl kaum zu verhindern ist, greift Stadtrat Luzius Theiler (GaP) nun zu rechtlichen Mitteln. Mehr...

Stadtgespräch

«Zum Glück haben wir die Burger»

Die Leser schätzen den Einfluss der Burgergemeinde auf die Stadt Bern positiv ein – vereinzelt melden sich aber auch kritische Stimmen zu Wort. Mehr...

«Hauptstadtkultur» kostet Bern über eine halbe Million Franken

Die Stadt Bern unterstützt fünf neue Kulturprojekt, um die Interaktion mit der Bevölkerung zu fördern. Mehr...

Zählt die ­Muttersprache nicht?

Wenn jemand fünf Sprachen spricht, wird die Muttersprache dazugezählt? Die Ask-Force geht der Frage auf den Grund. Mehr...

«Ich weiss auch nicht, was mich da geritten hat»

Lea Weishaupt ist angehende Tätowiererin in Bern. Sie hat insgesamt acht Tattoos, doch an den Schmerz des Stechens gewöhnt sie sich nicht - egal, wie viele Tattoos sie hat. Mehr...

«Religionen sollen in erster Linie echt und glaubwürdig sein»

Heute Samstagabend findet die 11. Nacht der Religionen in Bern zum Thema «Schönheit» statt. Der Mitorganisator und Theologe André Flury erklärt, was Schönheit mit Religion zu tun hat. Mehr...

«Aufgetischt»: Fondue statt Betonquark

Eine Mischung aus der Mongolei und der Schweiz im Park eines Luxushotels: Das Restaurant Innere Enge in Bern ist ein Besuch wert. Mehr...

Auch Männer können Opfer häuslicher Gewalt sein

Die Stadt Bern widmet männlichen Opfern häuslicher Gewalt eine Kampagne. Diese soll das Thema enttabuisieren und auf die existierende Fachstelle aufmerksam machen. Mehr...

Den Bilingue-Trumpf besser nutzen

Gastbeitrag Der Kanton Bern vernachlässigt die Zweisprachigkeit. Die Hauptstadt braucht welsche Gymnasialklassen. Mehr...

Werbung

Immobilien

Werbung

Kulturell interessiert?

Bizarre Musikgenres, Blick in Bücherkisten und das ganze Theater. Alles damit Sie am Puls der Zeit bleiben.

Werbung

Weiterbildung

Ausbildung & Weiterbildung Finden Sie die passende Weiterbildung Technischer Kaufmann, Deutsch lernen, Coaching Ausbildung, Präsentationstechnik, Persönlichkeitsentwicklung

Newsletter

Jeden Morgen. Montag bis Samstag.

Die besten Beiträge aus der «Bund»-Redaktion. Jetzt den neuen kostenlosen Newsletter entdecken!

Werbung

Urban und trendy?

Mal im Selbstversuch, mal beim Ortstermin. Oft mit Nachgeschmack. Immer allumfassend.

Werbung

Fussballinteressiert?

Hintergrundinformationen, Trainerdiskussionen und Pseudo-Expertentum vom Feinsten.