Zum Hauptinhalt springen

Fehlerhafte Software lässt Sirene heulen

Ein Sirenen-Fehlalarm hat am Sonntagabend im Osten Berns für Unruhe gesorgt. Wegen eines Sofwarefehlers liess sich die Anlage während 20 Minuten nicht mehr ausschalten.

Alle andern Sirenen in der Schweiz schwiegen gestern.
Alle andern Sirenen in der Schweiz schwiegen gestern.
Keystone

Wer nahe des Ostrings wohnt und schon früh ins Bett geht, der wurde am Sonntag noch einmal geweckt. Kurz nach 22 Uhr heulte die Sirene an der Berner Weltistrasse auf. Der Alarm war weitherum in der Stadt Bern zu hören und hat einige Leute erschreckt: Bei der Polizei gingen zahlreiche Anrufe besorgter Bürger ein.

Um diesen Artikel vollständig lesen zu können, benötigen Sie ein Abo.