Zum Hauptinhalt springen

FDP will Gemeinderat zwingen, die YB-Fanmeile zu überwachen

Der Gemeinderat will zwischen dem Bahnhof Wankdorf und dem YB-Stadion keine Kameras installieren. Geht es nach der FDP, wird er dazu verpflichtet.

Zürcher Fans vor dem Stade de Suisse – würden sie gefilmt, wären sie vermummt, fürchten die Betreiber.
Zürcher Fans vor dem Stade de Suisse – würden sie gefilmt, wären sie vermummt, fürchten die Betreiber.
Franziska Scheidegger

FDP-Stadtrat Bernhard Eicher ist erzürnt. «Kaum wird es konkret, zeigt sich, was wir immer gedacht haben: Die Voten des Gemeinderates für die Videoüberwachung waren Lippenbekenntnisse. Die linke Regierung will keine Kameras.» Der Grund für Eichers Ärger ist die Antwort des Gemeinderates auf einen unverbindlichen CVP-Vorstoss, der eine Videoüberwachung zwischen dem Bahnhof Wankdorf und dem YB-Stadion forderte.

Um diesen Artikel vollständig lesen zu können, benötigen Sie ein Abo.