Zum Hauptinhalt springen

Farbattacke auf Berner Pelzgeschäft

Auf ein Pelzgeschäft in der Berner Kramgasse ist am Samstagnachmittag ein Farbanschlag verübt worden.

Am Samstagnachmittag wurde auf das Pelzgeschäft Büchler an der Kramgasse ein Farbanschlag verübt.
Am Samstagnachmittag wurde auf das Pelzgeschäft Büchler an der Kramgasse ein Farbanschlag verübt.
Joël Baumann
Die Farbe klebt an der Innenseite der Scheibe. Insgesamt wurden drei Farbballone ins Geschäft geworfen.
Die Farbe klebt an der Innenseite der Scheibe. Insgesamt wurden drei Farbballone ins Geschäft geworfen.
Joël Baumann
«Es wäre schlimm, wenn ich diesen Laden schliessen müsste – das Geschäft ist beinahe 100 Jahre alt, mein Vater hat es 1958 übernommen.»
«Es wäre schlimm, wenn ich diesen Laden schliessen müsste – das Geschäft ist beinahe 100 Jahre alt, mein Vater hat es 1958 übernommen.»
Joël Baumann
1 / 10

Die unbekannten Täter warfen mit roter Farbe gefüllte Ballone gegen Wände und Schaufenster des Geschäfts. Die Unbekannten hätten das Geschäft gegen 15.30 Uhr betreten, teilte die Kantonspolizei Bern am Sonntag mit. Nach dem Farbanschlag seien sie in Richtung Kornhausplatz geflüchtet. Die Polizei sucht Zeugen.

(SDA)

Dieser Artikel wurde automatisch aus unserem alten Redaktionssystem auf unsere neue Website importiert. Falls Sie auf Darstellungsfehler stossen, bitten wir um Verständnis und einen Hinweis: community-feedback@tamedia.ch