ABO+

«Falls es schlecht tönt, ist nie die Trompete schuld»

Der Berner Trompeter David Blaser ist mit Pepe Lienhard auf Schweiz-Tournee. Dazwischen vermittelt er Trompetenschülern die Welt der Musik.

Der Mund macht den Ton: David Blaser mit seinem Flügelhorn.

Der Mund macht den Ton: David Blaser mit seinem Flügelhorn.

(Bild: Franziska Rothenbühler)

Markus Dütschler

Hat ein Musiker besonders Lampenfieber, wenn er in seiner Heimatstadt auftritt? Nein, sagt der 36-jährige David Blaser. Der Auftritt im Kursaal lasse seinen Blutdruck nicht steigen: «Zu Beginn einer Tournee bin ich nervöser.» Bern markiert den Abschluss der Schweizer Tour der Pepe Lienhard Big Band (Sideline). Blasers Vorbild sind Musiker wie der amerikanische Jazzgott Miles Davis (1926–1991). Blaser ist aber nicht auf eine bestimmte Musikrichtung fixiert. Darum spielt er gerne als Trompeter in Lienhards Big Band mit. Er bewundere, wie der seit Jahrzehnten aktive Bandleader und Entertainer ein breit gefächertes und genreübergreifendes Programm zu einem perfekten Ganzen zusammenfüge.

Der Bund

Diese Inhalte sind für unsere Abonnenten. Sie haben noch keinen Zugang?

Erhalten Sie unlimitierten Zugriff auf alle Inhalte:

  • Exklusive Hintergrundreportagen
  • Regionale News und Berichte
  • Tolle Angebote für Kultur- und Freizeitangebote

Abonnieren Sie jetzt