Zum Hauptinhalt springen

Espresso schlürfen im alten Schuhladen

Ein Café öffnet, eines schliesst: In der Bundesgasse wird ein Schuhladen in eine Café-Bar umgebaut, in der Spitalgasse steht das Caffè Roma kurz vor der Schliessung.

Eines schliesst, eines öffnet – Das Café-Gleichgewicht in der Berner Innenstadt bleibt erhalten.
Eines schliesst, eines öffnet – Das Café-Gleichgewicht in der Berner Innenstadt bleibt erhalten.
Stefan Anderegg

Adi’s Schuhshop mit dem 1970er-Jahre-Schriftzug auf dem Schaufenster an der Bundesgasse 20 ist Geschichte. Der Laden wird in eine Café-Bar umgebaut. Daniel Izzo, vom «Bund» in Italien aufgestöbert, sagte gestern, es gebe eine italienische Bar mit Snacks wie warmen und kalten Panini, aber kein italienisches Restaurant mit Vollangebot. Izzo hatte zehn Jahre lang das Café Mona Lisa an der Marktgass-Passage 3 geführt, das 2010 in eine Filiale von Beck Glatz umgebaut worden ist.

Um diesen Artikel vollständig lesen zu können, benötigen Sie ein Abo.