Ihr Browser ist veraltet. Bitte aktualisieren Sie Ihren Browser auf die neueste Version, oder wechseln Sie auf einen anderen Browser wie ChromeSafariFirefox oder Edge um Sicherheitslücken zu vermeiden und eine bestmögliche Performance zu gewährleisten.

Zum Hauptinhalt springen

«Es wird Lärm und Staub geben»

Am Montagmorgen wurden die Umbaupläne des Berner Bahnhofs den Medien vorgestellt.
Ein Modell zeigt, wie der Berner Bahnhof der Zukunft aussehen soll.
Zugang Länggasse
1 / 9

Frau Egger, Sie haben an der Medienkonferenz zum Ausbau des Berner Bahnhofs von einem «Tag der Freude» gesprochen. Wieso?

Die Planungsphase ging lange. Wie zufrieden sind Sie mit dem Resultat?

Was wurde in Bezug auf die Anwohner der Baustellen unternommen?

Die Bauzeit soll rund zehn Jahre dauern. Ist das für die Anwohner überhaupt auszuhalten?

Es hat mehrere Einsprachen gegen das Projekt gegeben. Gegen was haben sich diese gerichtet?

Was für Vorteile wird der neue Bahnhof bringen?