Zum Hauptinhalt springen

Erich Hess verlässt den Grossen Rat

Stefan Hofer kann den Sitz von Erich Hess im bernischen Grossen Rat erben.

Bleibt dem Berner Stadtrat erhalten: Der frisch gewählte Neu-Nationalrat Erich Hess.
Bleibt dem Berner Stadtrat erhalten: Der frisch gewählte Neu-Nationalrat Erich Hess.
Franziska Rothenbühler

Seine Nachfolge könnte der Stadtberner Stefan Hofer antreten, ein 40-jähriger Berufspilot und Mitbegründer des Barstreet-Festivals.

Hofer war für eine Stellungnahme am Mittwoch zunächst nicht erreichbar. Er belegte bei den letzten Grossratswahlen den zweiten Ersatzplatz; vor ihm war der Stadtberner SVP-Präsident Rudolf Friedli platziert.

Dieser verzichtet auf das Mandat im Kantonsparlament, wie er auf Anfrage sagte: Er arbeitet beim Kanton und müsste als Grossrat einen neuen Arbeitgeber suchen. Ausserdem strebe er ja im Herbst 2016 eine Kandidatur für den Berner Gemeinderat an, rief Friedli in Erinnerung.

Erich Hess wurde im Oktober überraschend in den Nationalrat gewählt. Auf das Mandat im Grossen Rat verzichtet er nun, weil sich die Termine der Sessionen überschneiden, wie er am Dienstagabend gegenüber «TeleBärn» sagte. Ob er Stadtrat bleibt, will er zu einem späteren Zeitpunkt entscheiden.

SDA/spr

Dieser Artikel wurde automatisch aus unserem alten Redaktionssystem auf unsere neue Website importiert. Falls Sie auf Darstellungsfehler stossen, bitten wir um Verständnis und einen Hinweis: community-feedback@tamedia.ch