Zum Hauptinhalt springen

Eine Nacht auf dem Berg

Die erste Nacht am Gurtenfestival ist vorüber. Unser unerschrockener «Bund»-Redaktor will das komplette Festival-Feeling erleben und zeltet auf dem Gurten.

Spätabends am Donnerstag auf dem Hausberg. Nachdem Biffy Clyro als letzte Band auf der Hauptbühne gespielt haben, bewegt sich die grosse Masse Richtung Zeltbühne, um Booka Shade zu sehen. Das deutsche Duo wird zu den Veteranen der elektronischen Musik gezählt. So haben sie in den letzten zehn Jahren sechs Alben veröffentlicht.

Um diesen Artikel vollständig lesen zu können, benötigen Sie ein Abo.