Zum Hauptinhalt springen

Eine Million fürs Spazieren unter dem Eiger

Die legendäre Mittellegihütte wird schon wieder versetzt – für den «Eigerwalk».

Der neue Wanderweg soll auch am Speichersee Fallboden vorbeiführen. (zvg)
Der neue Wanderweg soll auch am Speichersee Fallboden vorbeiführen. (zvg)

Die Eigernordwand: Symbol für den Sieg des Menschen über die Natur und sich selbst, Ort von Tragödien und Triumph – sowie Stoff, aus dem Vermarktungsträume sind. Auf letzteren Zug wollen nun auch die Jungfraubahnen aufspringen – immerhin fahren sie ja nicht nur unter und neben dem Berg, sondern gar durch ihn hindurch.

Um diesen Artikel vollständig lesen zu können, benötigen Sie ein Abo.