Zum Hauptinhalt springen

Ein Klub, der für alle offen sein will

Der FC Prishtina ist erneut aufgestiegen. Der sportliche Erfolg ist für den Präsidenten eine Chance, «das wahre Gesicht» des Klubs zu zeigen.

Amateurverein mit Erfolg: der FC Prishtina.
Amateurverein mit Erfolg: der FC Prishtina.
zvg/fcprishtina.ch

Der FC Prishtina Bern hat YB etwas voraus: Der Klub, der auf der Bodenweid in Bümpliz spielt, zeigt, wie man auch mit Kunstrasen im Heimstadion am Saisonende zuoberst in der Tabelle stehen kann. Die 1. Mannschaft steigt nämlich schon wieder auf: Nächste Saison tut sie in der 2. Liga Interregional mit. Vor einem Jahr konnte der Klub bereits den Aufstieg von der 3. Liga in die 2. Liga Regional feiern, nun ist also schon das nächste Fest angesagt.

Um diesen Artikel vollständig lesen zu können, benötigen Sie ein Abo.