Zum Hauptinhalt springen

Ein Berner Ausweis für Sans-Papiers

Linke und Fachstellen wollen Sans-Papiers in Bern besserstellen. Ihr Ziel: Wie in New York sollen Papierlose eine städtische Identitätskarte bekommen.

Nicht gerade einen Pass, aber doch eine ID der Stadt Bern könnten Papierlose in Zukunft erhalten.
Nicht gerade einen Pass, aber doch eine ID der Stadt Bern könnten Papierlose in Zukunft erhalten.
Sophie Stieger (Archiv)

Zürich geht voran, Bern will nicht nachstehen, und beide Städte schauen nach New York. Wie die «Schweiz am Sonntag» berichtet, fordern der Ausländerbeirat und verschiedene Bürgerinitiativen in Zürich eine sogenannte City ID, mit der sich auch Sans-Papiers ausweisen könnten.

Vor gut einem Jahr hat die amerikanische Metropole eine städtische Identitätskarte eingeführt. Diese ID können auch Papierlose beantragen. Dazu müssen sie ihre Identität mit einer Kombination aus verschiedenen Dokumenten wie etwa Mietvertrag und Fahrausweis belegen.

Um diesen Artikel vollständig lesen zu können, benötigen Sie ein Abo.