Zum Hauptinhalt springen

E-Bikes in Bern 
verschärfen
 Trottoirkampf

Die SP verlangt für bestimmte Perimeter in der Stadt Bern mehr Fahrverbote für Elektro-Velos, um Konflikte mit den Fussgängern zu vermeiden.

Unterwegs mit dem E-Bike: Wo ist das erlaubt, wo nicht?
Unterwegs mit dem E-Bike: Wo ist das erlaubt, wo nicht?
Keystone

Ab dem 1. Juni dürfen langsame Elektrofahrzeuge überall dort fahren, wo auch Velos legal anzutreffen sind. Das heisst, sie dürfen auch auf sogenannten Mischflächen fahren, etwa am Helvetiaplatz.

Dies stösst der Fussgängervertreterin und SP-Stadträtin Gisela Vollmer sauer auf. «Es gibt immer mehr Unfälle zwischen Fussgängern und E-Bikes», sagt sie. Nun kämen noch mehr Fahrzeuge auf das Trottoir. «Die Trottoirs verschwinden.»

Um diesen Artikel vollständig lesen zu können, benötigen Sie ein Abo.