ABO+

Die Suche nach politischer Relevanz

Die Partei National Orientierter Schweizer (Pnos) tritt an den kommenden Berner Grossratswahlen an. Politexperten geben der ausländerfeindlichen Partei keine Chance.

hero image
Martin Erdmann@M_Erdmann

Er ist eloquent, klingt freundlich, beinahe sanft. Pnos-Präsident Dominic Lüthard macht am Telefon einen harmlosen Eindruck. Es ist schwer, sich vorzustellen, dass es die gleiche Person ist, die 2008 auf dem Rütli gegen «fremdes Lumpenpack» hetzte, das die Schweiz überfülle oder die 2004 mit ihrer Band CDs veröffentlichte, auf denen die «reine, weisse Schweiz» besungen wird. An den kommenden Grossratswahlen kandidiert Lüthard mit sieben weiteren Parteimitgliedern im Wahlkreis Oberaargau.

Der Bund

Diese Inhalte sind für unsere Abonnenten. Sie haben noch keinen Zugang?

Erhalten Sie unlimitierten Zugriff auf alle Inhalte:

  • Exklusive Hintergrundreportagen
  • Regionale News und Berichte
  • Tolle Angebote für Kultur- und Freizeitangebote

Abonnieren Sie jetzt