Zum Hauptinhalt springen

Die Schatzkammer am Turnweg

Aus einem Keller in der Lorraine verkauft der Berner Michael Marti gebrauchte Gitarren und Bässe in die ganze Welt.

Michael Marti über das «Prachtsstück» in seinem Vintage-Gitarren-Sortiment.

Michael Marti war fünfzehn, als er beschloss, sein gesamtes Erspartes in eine alte Gitarre zu investieren. Es musste die Fender Jazzmaster sein, ein etwas verschrobenes Instrument, welche Bands wie Dinosaur Jr. oder Sonic Youth zum Wunschstück einer Generation Gitarristen gemacht hatten. Mit einem kopierten Katalog in den Händen fuhr er zwölf Stunden in Regional-Zügen nach Köln um seine Traveller‘s Cheques beim Gebrauchtgitarren-Händler gegen das Musikinstrument einzutauschen.

Um diesen Artikel vollständig lesen zu können, benötigen Sie ein Abo.