Zum Hauptinhalt springen

Die Lizenz zum Ausschenken

Erdogan Bilal begann seine Karriere als Bierlieferant für Wohngemeinschaften. Jetzt eröffnet er 
im Lorrainequartier – diesmal ganz legal – die Zoobar.

Bilal Erdogan eröffnet am Samstag mit seinem Team die Zoobar.
Bilal Erdogan eröffnet am Samstag mit seinem Team die Zoobar.
Simon Preisig
Neben verschiedenen Biersorten stehen auch spezielle Süssgetränke auf der Karte.
Neben verschiedenen Biersorten stehen auch spezielle Süssgetränke auf der Karte.
Simon Preisig
Der äusserste Tisch steht dann beinahe unter freiem Himmel.
Der äusserste Tisch steht dann beinahe unter freiem Himmel.
Simon Preisig
1 / 8

«Ich bin ein Berner, nur ein bisschen schneller», sagt Bilal Erdogan. Flink funktioniert der gebürtige Türke einen alten Bilderrahmen in eine Unterlage für den Kühlschrank um. Der frisch unterlegte Kühlschrank gehört zum Interieur der neusten Bar in Bern. In den Räumlichkeiten der Soon-Galerie, die sich an der Lorrainestrasse 69 der Förderung junger Künstler widmet, eröffnet Bilal mit einem Team am Samstag die Zoobar. Vom Lokal in der hinteren Lorraine ist er begeistert: «Man kann die grosse Türe aufmachen, dann sitzt man wie draussen.» Zum Beweis öffnet der zukünftige Wirt das zweiflüglige Tor zur Strasse. Und siehe da: Der äusserste Tisch steht wirklich fast unter freiem Himmel.

Um diesen Artikel vollständig lesen zu können, benötigen Sie ein Abo.