Die Elfenau vor 200 Jahren

Fotografie

200 Jahre ist es her, seit die russische Grossfürstin Anna Feodorowna den Kaufvertrag für das Brunnaderngut unterschrieben und sich ausserhalb der Stadt Bern niedergelassen hat.

  • loading indicator

Entzückt vom Zauber einer Morgenstimmung, benannte die Grossfürstin Feodorowna ihr Gut zwei Jahre nach dem Kauf offiziell in «Elfenau» um. Diese 200 Jahre lässt die Orangerie Elfenau mit einem Jubiläumsfest unter dem Motto «200 Jahre – Zu Besuch in der Elfenau» Revue passieren.

Auf dem Programm steht etwa ein Stattland-Rundgang mit «la grande duchesse», eine Sommerkonzertreihe und nicht zuuletzt die Fotoausstellung «Streifzug durch Zeit und Raum», in der historische und aktuelle Bilder der Elfenau präsentiert werden.

gbl/pd

Diese Inhalte sind für unsere Abonnenten. Sie haben noch keinen Zugang?

Erhalten Sie unlimitierten Zugriff auf alle Inhalte:

  • Exklusive Hintergrundreportagen
  • Regionale News und Berichte
  • Tolle Angebote für Kultur- und Freizeitangebote

Abonnieren Sie jetzt