Ihr Browser ist veraltet. Bitte aktualisieren Sie Ihren Browser auf die neueste Version, oder wechseln Sie auf einen anderen Browser wie ChromeSafariFirefox oder Edge um Sicherheitslücken zu vermeiden und eine bestmögliche Performance zu gewährleisten.

Zum Hauptinhalt springen

«Die Aufregung war umsonst»

Ohne Lautstärke keine Ekstase – doch die Hörschäden der Jugend haben andere Ursachen: Ein Beatles-Konzert im Jahre 1964.

Seit Generationen wird von der Schädlichkeit lauter Musik gesprochen. Sie haben eine gross angelegte Studie zum Thema gemacht und kamen zu einem überraschenden Schluss. War die ganze Aufregung umsonst?

Um diesen Artikel vollständig lesen zu können, benötigen Sie ein Abo.

Abo abschliessenLogin