Zum Hauptinhalt springen

Der Weg in Berns Verkehrszukunft

Bern erhält einen neuen Bahnhofzugang im Westen und einen neuen RBS-Tiefbahnhof.

Neuer Zugang von der Länggasse. Rechts im Bild ist die momentan in Bau stehende Schanzenpost zu sehen.
Neuer Zugang von der Länggasse. Rechts im Bild ist die momentan in Bau stehende Schanzenpost zu sehen.
zvg
Zwischen der Welle und der heutigen Unterführung soll es nämlich einen dritten Durchgang zu den Geleisen geben.
Zwischen der Welle und der heutigen Unterführung soll es nämlich einen dritten Durchgang zu den Geleisen geben.
zvg
Eine neue Velostation ist ebenfalls vorgesehen.
Eine neue Velostation ist ebenfalls vorgesehen.
zvg
1 / 7

Es war der Moment des Schulterklopfens. Regierungsrätin Barbara Egger (SP) sprach gestern vor den Medien von einem «Meilenstein im Gesamtkonzept Zukunft Bahnhof Bern». Die Stadtberner Gemeinderätin Ursula Wyss (SP) wiederum betonte die «vielen Chancen», die der Bahnhofausbau für die Stadt Bern biete.

Um diesen Artikel vollständig lesen zu können, benötigen Sie ein Abo.