Zum Hauptinhalt springen

Den Altstadtbewohnern ist das Buskers-Festival zu laut geworden

Einige Bewohnerinnen und Bewohner der Altstadt fühlen sich durch das bald stattfindende Strassenmusikfestival Buskers zunehmend gestört.

Besucheransturm am Buskers 2015: Ohne Verstärker würden die Hintersten nichts hören.
Besucheransturm am Buskers 2015: Ohne Verstärker würden die Hintersten nichts hören.
Valérie Chételat

65'000 Besucher im Jahr 2013, 70'000 2014 und 75'000 Musikbegeisterte im letzten Sommer: Das Berner Strassenmusikfestival Buskers wächst und wächst. Sofern das Wetter mitspielt und sich die Entwicklung der letzten Jahre fortsetzt, dürften in gut zwei Wochen sogar mehr Menschen ans Buskers pilgern als ans Gurtenfestival.

Um diesen Artikel vollständig lesen zu können, benötigen Sie ein Abo.