Zum Hauptinhalt springen

Das liberale Gewissen der Bundesstadt

Wie die Idee des «Bund» in London entstand und die Zeitung 1850 zu ihrem Namen kam.

Am 1. Oktober 1850 erschien in Bern die erste «Bund»-Ausgabe – über 76'000 weitere sind ihr bis heute gefolgt.
Am 1. Oktober 1850 erschien in Bern die erste «Bund»-Ausgabe – über 76'000 weitere sind ihr bis heute gefolgt.

In der Schweiz bahnte sich bereits der Bürgerkrieg an, als sich die sieben Schweizer in London trafen. Es war im Herbst 1847, kurz vor dem Ausbruch des Sonderbundskriegs zwischen den liberalen und den konservativen Kantonen. In der noblen Londoner Regent Street, die am Piccadilly Circus vorbeiführt, besprachen sieben Herren das politische Geschehen in der Schweizer Heimat. Und dabei kamen sie auch auf das Problem zu sprechen, dass damals alle Zeitungen kantonale Parteiblätter mit lokaler Färbung waren.

Um diesen Artikel vollständig lesen zu können, benötigen Sie ein Abo.