Zum Hauptinhalt springen

«Das ist kein Vertrauensentzug»

Obwohl das Ostermundiger Parlament dem Gemeinderat Einsparungen von einer halben Million Franken aufgezwungen hat, decke sich der Wille von Parlament und Exekutive weitgehend, sagt Christian Zahler.

Die rege Bautätigkeit mache sich bezahlt, sagt Christian Zahler.
Die rege Bautätigkeit mache sich bezahlt, sagt Christian Zahler.
Adrian Moser (Archiv)

Herr Zahler, das Ostermundiger Parlament hat am Donnerstag den Finanzplan zurückgewiesen und den Gemeinderat beauftragt, 2012 eine halbe Millionen Franken einzusparen. Sind Sie überrascht?

Nein, das Resultat hatte sich im Vorfeld der Parlamentssitzung abgezeichnet. Es liefen viele Diskussionen, über die auch der Gemeinderat im Bilde war.

Um diesen Artikel vollständig lesen zu können, benötigen Sie ein Abo.