Zum Hauptinhalt springen

Das Inselspital baut an seiner Zukunft

Auf dem Inselareal entstehen derzeit Neubauten im Wert von 750 Millionen Franken.

Der grosse Neubau an der Freiburgstrasse soll 2022 eröffnet werden.
Der grosse Neubau an der Freiburgstrasse soll 2022 eröffnet werden.
zvg

An der Friedbühlstrasse klafft zurzeit eine tiefe Baugrube. Hier wird an der Zukunft des Inselspitals gebaut. In den kommenden Jahrzehnten entsteht ein Spitaltrakt für 250 Millionen Franken. An der Freiburgstrasse sollen in den nächsten Jahren ebenfalls Bagger auffahren. Hier soll ein weiteres Gebäude hochgezogen werden. Geschätzter Kostenpunkt: 500 Millionen Franken. Durch die beiden Neubauten soll die Bettenkapazität um rund ein Fünftel steigen. Am Dienstag informierten die Spitalverantwortlichen über den Stand der Bauarbeiten.

Um diesen Artikel vollständig lesen zu können, benötigen Sie ein Abo.