Zum Hauptinhalt springen

Das Imperium schlägt zurück

Wegen des Multiplex-Kinos im Westside schliesst die Kinokette Kitag nun ihre Kinos in der Berner Innenstadt. Dafür baut der Schweizer Kino-Gigant in Muri selber einen riesigen Cinedome.

In Muri gibt es bald einen riesigen Kinokomplex - dafür kaum mehr kleine Kinos in der Innenstadt.
In Muri gibt es bald einen riesigen Kinokomplex - dafür kaum mehr kleine Kinos in der Innenstadt.
Franziska Rothenbühler

Muri-Gümligen bekommt ein Imax-Kino! Darauf ist Philippe Täschler, CEO von Kitag Cinemas, «huere stolz». Ziemlich zackig führte er gestern die versammelte Presse durch die labyrinthische Baustelle des künftigen Cinedomes. Begleitet vom üblichen Baustellenlärm, zeigt Täschler die staubigen Räume. In den nächsten zwei Monaten werden dort ein Restaurant, eine Sportbar, ein Kids-Corner und eine Game-Zone entstehen. Neben dem halb fertigen Imax-Kino wird auch der Dolby-Atmos-Saal präsentiert. Cinedome-Besucher werden hier schon bald dreidimensionale Explosionen und Schiessereien aus Lautsprechern mit «3900 Watt», so Täschler, geniessen können.

Um diesen Artikel vollständig lesen zu können, benötigen Sie ein Abo.