Das grosse Aufräumen

Gurtenfestival

Nach dem Gurtenfestival schlägt traditionell die Stunde der «Goldgräber»: Sie suchen auf dem Gelände nach Verwertbarem. Heuer sammeln manche von ihnen für einen guten Zweck.

  • loading indicator
Hanna Jordi

Auf dem Gurten herrscht ein geschäftiges Treiben. Wo sich bis am Sonntag noch Tausende Festivalbesucher verlustierten, sind jetzt die Gerüst-Abbauer, Fötzeli-Crews und Zelte-Sammler am Werk. Schliesslich soll das Gelände innert kurzer Zeit wieder so aussehen wie zuvor: wie ein Naherholungsgebiet, das zum Verweilen einlädt.

Momentan ist daran nicht zu denken. Das liegt einerseits am brackigen Gestank verfaulter Erde, der über dem Gurten liegt. Andererseits auch am schlammigen Gelände, das ein Vorwärtskommen ohne Wanderschuhe schier unmöglich macht.

Eine Gruppe Freiwilliger scheint das alles nicht zu stören. Sie sind seit dem frühen Morgen dabei, Zelte zu sammeln. Nach jedem Festival bleibt eine gute Anzahl Zelte stehen, festivalmüde Camperinnen und Camper lassen sie jeweils zurück. Die Helferinnen und Helfer der Aktion Tents4Freedom hat vor, die Zelte in ein Flüchtlinglsager im französischen Calais zu bringen.

Zelte-Puzzle steht noch bevor

Koordinator Salvatore Pittà ist soweit zufrieden: «Über den Daumen gepeilt konnten wir etwa zwei Dutzend Zelte sichern.» Für ein abschliessendes Fazit ist es allerdings zu früh: Da viele Zelte beschädigt sind, müssen sie nach dem Putzen und Trocknen erst neu zusammengesetzt werden. «Beim einen Zelt ist die Aussenhaut vielleicht nicht intakt, dafür das Gestänge und umgekehrt – am Ende haben wir eine Art Zelt-Puzzle», so Pittà.

Die Aktion ist damit aber noch nicht zu Ende. Tents4Freedom nimmt ab Montag Material von freigiebigen Bernerinnen und Bernern entgegen. Küchenutensilien, Velos, Bücher, Werkzeug und weiteres können in der autonomen Schule denk:mal am Lagerweg 12 in der Lorraine abgegeben werden.

DerBund.ch/Newsnet

Diese Inhalte sind für unsere Abonnenten. Sie haben noch keinen Zugang?

Erhalten Sie unlimitierten Zugriff auf alle Inhalte:

  • Exklusive Hintergrundreportagen
  • Regionale News und Berichte
  • Tolle Angebote für Kultur- und Freizeitangebote

Abonnieren Sie jetzt