Zum Hauptinhalt springen

Das Engagement war rasch mehr als ein Feierabendjob

Die 64-Jährige liess sich pensionieren, um gleich einen neuen Job zu übernehmen – als Hilfswerksorganisatorin in Afrika.

Afrika nimmt in Ruth Bütikofers Wohnung viel Platz ein.
Afrika nimmt in Ruth Bütikofers Wohnung viel Platz ein.
Valérie Chételat

Es dauert, bis man das Kinderhilfswerk Tuwapende Watoto erreicht. Nach Bunju B, einem Dorf gleich ausserhalb der tansanischen Grossstadt Dar es Salaam, geht es über holperige Schotterstrassen, immer den typischen einstöckigen Häusern entlang. Ruth Bütikofer macht diesen Weg mehrmals jährlich – heuer war sie achtmal in Afrika.

Um diesen Artikel vollständig lesen zu können, benötigen Sie ein Abo.