Zum Hauptinhalt springen

Das 10er-Tram kommt vors Volk

Tram Region Bern soll den völlig überlasteten 10er-Bus ersetzen und einen Verkehrskollaps verhindern. Am 28. September stimmt das Volk von Bern, Ostermundigen und Köniz über das Tram-Grossprojekt ab.

Am 28. September wird über das Tram-Grossprojekt abgestimmt.
Am 28. September wird über das Tram-Grossprojekt abgestimmt.
Manu Friederich

Nun wird das ehrgeizigste Projekt des öffentlichen Verkehrs in Bern seit den Tramlinien nach Bern-West konkret. Der Gemeinderat hat den Kredit für Tram Region Bern verabschiedet. Kernstück ist der Ersatz der 10er-Buslinie von Ostermundigen-Rüti über Bern nach Köniz-Schliern durch eine Tramlinie (siehe Infografik). Falls auch das Stadtparlament einverstanden ist, was zu erwarten ist, entscheidet das Volk am 28. September an der Urne.

Um diesen Artikel vollständig lesen zu können, benötigen Sie ein Abo.