Zum Hauptinhalt springen

«Da kann man sich nicht viele Einnahmen erhoffen»

Erhofft sich «grösstmögliche Partizipation»: Gemeinderätin Franziska Teuscher.

Frau Teuscher, die ehemaligen Räumlichkeiten der Sanitätspolizei werden zum nicht kommerziellen Jugendraum umfunktioniert. Wollen Sie da billige Gummibärli-Drinks verkaufen und Rap-Musik abspielen?

Um diesen Artikel vollständig lesen zu können, benötigen Sie ein Abo.