Cuba-Bar-Besitzer übernimmt Restaurant Spitz

Das Restaurant Spitz hat einen neuen Pächter: Samuel Güven, der mit seiner Swiss Bar Group in Bern und Biel verschiedene Restaurants sowie die Cuba-Bar betreibt, will an der Moserstrasse ein italienisches Restaurant eröffnen.

Samuel Güven betreibt mit seiner Swiss Bar Group in Bern bereits die Cuba Bar und das El Mexicano. Nun soll ein italienisches Restaurant im Breitsch dazukommen.

Samuel Güven betreibt mit seiner Swiss Bar Group in Bern bereits die Cuba Bar und das El Mexicano. Nun soll ein italienisches Restaurant im Breitsch dazukommen.

(Bild: Adrian Moser)

Eines vorweg: Nur weil der Cuba-Bar-Betreiber Samuel Güven das Restaurant Spitz an der Moserstrasse übernimmt, müssen die Quartierbewohner nicht mit Salsa und Reggaeton bis in die frühen Morgenstunden rechnen. «Es wird kein Tanzlokal, sondern ein Speiserestaurant», so Güven auf Anfrage.

Cordon Bleu, Lotto und Vereinsstammtische: So sah das Portfolio des Restaurant Spitz bis anhin aus. Daran wird sich nun einiges ändern. Ende Mai übernimmt die Swiss Bar Group den Betrieb. Samuel Güven ist ein erfahrener Gastronome: Neben der Cuba-Bar am Kornhausplatz betreibt er das Restaurant El Mexicano in der Spitalgasse und in Biel die Restaurants El Rancho und Al Capone. Aus der Traditionsbeiz im Breitenrain will er nun ein italienisches Restaurant machen. «Frischer Fisch, Meeresfrüchte und Pasta» sollen auf der Karte stehen.

Eröffnet wird das neue Restaurant Ende August, nach einem dreimonatigen Umbau. «Es wird ein frischer Wind wehen, das Restaurant soll ein mediterranes Flair versprühen», so Güven. Alles neu also an der Moserstrasse? Nicht ganz. Denn geht es nach dem neuen Pächter, sollen sich auch die alten Stammgäste des Spitz im Lokal wohlfühlen.

Das Säli für Vereinstreffen soll aller Voraussicht nach beibehalten werden, und die Karte mit einem Angebot an typisch schweizerischen Gerichten aufwarten. Einen neuen Namen wird der «Spitz» dennoch tragen: Güven liebäugelt mit «Al Capone».

hjo

Diese Inhalte sind für unsere Abonnenten. Sie haben noch keinen Zugang?

Erhalten Sie unlimitierten Zugriff auf alle Inhalte:

  • Exklusive Hintergrundreportagen
  • Regionale News und Berichte
  • Tolle Angebote für Kultur- und Freizeitangebote

Abonnieren Sie jetzt