Zum Hauptinhalt springen

Burgunderbar-Betreiber werden Pächter im Lorrainebad

Die neuen Pächter im Berner Lorrainebad sind bekannt: Die Betreiber der Burgunderbar in der Innenstadt wirten kommenden Sommer auch in der Badi-Beiz.

Die Badi-Beiz im Lorrainebad bekommt neue Pächter: Die Macher der Burgunderbar werden im kommenden Sommer hier wirten.
Die Badi-Beiz im Lorrainebad bekommt neue Pächter: Die Macher der Burgunderbar werden im kommenden Sommer hier wirten.
Stefan Anderegg (Archiv)

«Pack die Badehose ein!», heisst es auf der Facebook-Seite der Burgunderbar am Samstag. Das ist durchaus wörtlich zu verstehen, denn laut dem Eintrag werden die Burgunderbar- Betreiber ab Mai 2017 die Beiz im Berner Lorrainebad übernehmen.

Bei den künftigen Badi-Beizern ist die Freude gross. «Für uns ist das die perfekte Ergänzung», sagt Micha Dietschy, einer der drei Betreiber der Burgunderbar, am Samstag auf Anfrage. Denn die Bar an der Berner Speichergasse laufe im Sommer ohnehin nicht gut und wird nur bei schlechtem Wetter geöffnet. «Wenn die Badi geschlossen ist, können wir die Bar aufmachen - und umgekehrt.»

Um diesen Artikel vollständig lesen zu können, benötigen Sie ein Abo.