Zum Hauptinhalt springen

Böse Bise trübt den Badespass in der Aare

Immer wieder kommt es vor, dass die Aaretemperatur nicht mit dem sommerlichen Wetter übereinstimmt. So auch am Wochenende.

Die Bise kann den Badespass in der Aare trüben. (Adrian Moser)
Die Bise kann den Badespass in der Aare trüben. (Adrian Moser)

Während die Luft rund 25 Grad warm war, lag die Aaretemperatur bei 14 Grad. Eines vorweg: Es ist nicht so, dass in Thun die Schleuse geöffnet wurde und nun kälteres Wasser nach Bern gelangte – ein Erklärungsversuch, den man immer wieder hört. Das Öffnen der Schleusen hat keinen Einfluss auf die Aaretemperatur.

Um diesen Artikel vollständig lesen zu können, benötigen Sie ein Abo.