Zum Hauptinhalt springen

Bob Dylan auf Zimbeln

Nur weil Weihnachten ist, wird eine schlechte Idee nicht besser. Mit Blick auf diese einfache Regel verbringen Sie garantiert stressfreie Festtage.

Glühwein hat im Kern durchaus seine Berechtigung. Wir erinnern uns: Erfunden wurde er in den 50er-Jahren, als Zentralheizungen noch ein Privileg der feinen Gesellschaft waren und sich der Normalmensch nächtens mit seinen zahllosen Hausgenossen unter einer einzige Decke stapeln musste, um nicht an der Rosshaar­matratze festzufrieren. Auch das war allerdings kein Spass, denn es roch streng unter der Decke. Geduscht wurde pro Haushalt nur einmal alle vierzehn Tage, schliesslich standen die Wasserboiler ebenso exklusiv in den Châteaus der Oberschicht, gleich neben den ­Zentralheizungen.

Um diesen Artikel vollständig lesen zu können, benötigen Sie ein Abo.