Zum Hauptinhalt springen

BLS lässt Lötschberger ein Wochenende lang bis Domodossola fahren

Die BLS lässt den Regionalzug Lötschberger am 23. und 24. Juli bis Domodossola fahren.

Mit der BLS kann man für ein Wochenende bis nach Italien fahren.
Mit der BLS kann man für ein Wochenende bis nach Italien fahren.
zvg

Sie will den Bahnkunden zeigen, wie sich das Angebot über die Simplonstrecke attraktiver gestalten und das Gebiet touristisch besser erschliessen liesse. Das teilte das Unternehmen am Montag mit. Hintergrund der Aktion ist, dass die BLS der SBB den Regionalverkehr zwischen Brig und Domodossola streitig machen will. Vor kurzem hat die Region Piemont die Konzession neu ausgeschrieben. Die BLS kündigte schon vor einigen Wochen an, sie werde eine Offerte einreichen.

Am Wochenende des 23. und 24. Juli wird der Lötschberger nicht nur Bern und Brig verbinden, sondern im Stundentakt weiter bis Domodossola und zurück fahren. Dank der Extrafahrten könnten die Bahnkunden die Region Piemont entdecken, schreibt die BLS. Umgekehrt gebe es Angebote für italienische Bahnkunden zu Zielen im Wallis und in der Aletsch- und Jungfrauregion.

(SDA)

Dieser Artikel wurde automatisch aus unserem alten Redaktionssystem auf unsere neue Website importiert. Falls Sie auf Darstellungsfehler stossen, bitten wir um Verständnis und einen Hinweis: community-feedback@tamedia.ch