Zum Hauptinhalt springen

BLS beförderte das 40-millionste Auto durch den Lötschbergtunnel

Das Bahnunternehmen BLS hat das 40-millionste Auto durch den Lötschbergtunnel zwischen Kandersteg und Goppenstein VS befördert.

Stolze 40. Millionen Autos hat die BLS bereits durch den Lötschbergtunnel befördert.
Stolze 40. Millionen Autos hat die BLS bereits durch den Lötschbergtunnel befördert.
Keystone

Das Jubiläum zeigt für sie die Bedeutung des Autoverlads für die angrenzenden Kantone und der Lötschberg-Simplon-Achse.

Seit 1960 transportiert die BLS laut einer Mitteilung vom Montag nach einem festen Fahrplan Fahrzeuge auf Autozügen durch den alten Lötschbergtunnel. Heute setzt die BLS dafür acht Züge ein und verkehrt zu Spitzenzeiten alle siebeneinhalb Minuten. Im Jahr 2009 beförderte die BLS 1,3 Millionen Fahrzeuge durch den Tunnel.

Beim 40-millionsten Kunden handelte es sich um einen Automobilisten aus dem Kanton Graubünden. Er erhielt von der BLS einen Bon für einen Hotelaufenthalt in Leukerbad VS.

(SDA)

Dieser Artikel wurde automatisch aus unserem alten Redaktionssystem auf unsere neue Website importiert. Falls Sie auf Darstellungsfehler stossen, bitten wir um Verständnis und einen Hinweis: community-feedback@tamedia.ch