Berner Regierung spricht halbe Million für Polit-Forum Bern

Nachdem der Bund das Politforum Käfigturm in Bern beschlossen hatte, springt nun der Regierungsrat finanziell in die Bresche.

Das Politforum Käfigturm unter der Leitung von Thomas Göttin erhält finanzielle Unterstützung vom Berner Regierungsrat.

Das Politforum Käfigturm unter der Leitung von Thomas Göttin erhält finanzielle Unterstützung vom Berner Regierungsrat. Bild: Nicole Philipp

Feedback

Tragen Sie mit Hinweisen zu diesem Artikel bei oder melden Sie uns Fehler.

Der Berner Regierungsrat unterstützt das Polit-Forum Bern in den kommenden drei Jahren mit 450'000 Franken. Das teilte die Kantonsregierung am Donnerstag mit. Das Geld trägt dazu bei, dass der Betrieb bis zum Ende der vierjährigen Pilotphase weitergeführt werden kann.

Bereits im letzten Jahr sprach der Kanton einen Beitrag von 150'000 Franken. Finanzielle Unterstützung kommt auch von der Stadt Bern, der Burgergemeinde Bern und den Landeskirchen. Sie alle gehören dem Verein Polit-Forum Bern an. Dieser wurde gegründet, nachdem der Bund die Schliessung des Politforums Käfigturm beschlossen hatte.

Der Regierungsrat hält das Polit-Forum Bern für ein wichtiges Aushängeschild des Politzentrums Bern und der Hauptstadtregion Schweiz. Die Institution diene insbesondere der politischen Bildung und Debatte. (nfe/sda)

Erstellt: 10.01.2019, 09:09 Uhr

Artikel zum Thema

Berner Politforum Käfigturm schliesst eventuell schon vor Ende Jahr

Das Politforum Käfigturm des Bundes schliesst eventuell seine Türen nicht erst Ende dieses Jahres, sondern bereits früher - allenfalls schon Ende März. Mehr...

Politforum Käfigturm hat einen neuen Leiter

Thomas Göttin ist ab November neuer Geschäftsführer des Politforums im Berner Käfigturm, das jetzt Polit-Forum Bern heisst. Mehr...

Der neue Stadtpräsident kämpft für das Politforum im Käfigturm

Der Kanton Bern ist bereit, das Forum im Käfigturm zu unterstützen, sofern sich eine neue Trägerschaft findet. Nun sind die Stadt und die Burgergemeinde Bern gefordert. Mehr...

Die Redaktion auf Twitter

Stets informiert und aktuell. Folgen Sie uns auf dem Kurznachrichtendienst.

Werbung

Immobilien

Kommentare

Blogs

Von Kopf bis Fuss Schwanger dank Zyklus-App?

Der Poller Liebes Afrika

Die Welt in Bildern

Ihr Kopf ist so gross wie das Junge: Das Nashhorn Baby Kiano steht im Zoo von Erfurt neben seiner Mutter. (15. Januar 2019)
(Bild: Martin Schutt) Mehr...