Zum Hauptinhalt springen

Bern geht vor die Hunde

Hunde aus Polyester sollen als Kunstobjekte im Sommer 2017 Touristen nach Bern locken. Die Idee ist nicht ganz neu.

Rolf Meichle und der Künstler Pascal Flühmann mit dem «BernARTiner».
Rolf Meichle und der Künstler Pascal Flühmann mit dem «BernARTiner».
Adrian Moser

Über 100 gestaltete Polyester-Hunde sollen im Sommer 2017 Touristen nach Bern locken. Das hoffen die Mitglieder des Projektes «BernARTiner», welche am Dienstag vor die Medien traten. Firmen und Private sollen mindestens hundert in Kunststoff gegossene Barrys kaufen, gestalten und dann auf öffentlichem Grund ausstellen.

Um diesen Artikel vollständig lesen zu können, benötigen Sie ein Abo.