Zum Hauptinhalt springen

Bauprojekt Centralweg soll «zurück an den Absender»

Eine Koalition von Gewerbetreibenden und Anwohnern aus der Lorraine hat am Donnerstag gegen den geplanten Neubau am Centralweg protestiert.

Eine bunte Schar  Demonstranten empfängt die Stadträte in der Sitzungspause am Donnerstag.
Eine bunte Schar Demonstranten empfängt die Stadträte in der Sitzungspause am Donnerstag.
Christian Zellweger
Mit Transparenten...
Mit Transparenten...
Christian Zellweger
Das ehemalige Bordell am Lagerweg stösst an die Brache an. Es wurde vergangenen Monat besetzt.
Das ehemalige Bordell am Lagerweg stösst an die Brache an. Es wurde vergangenen Monat besetzt.
Valérie Chételat
1 / 11

Dass die Wohnungen im geplanten Neubau am Centralweg zu Marktpreisen vermietet werden sollen, stösst im Quartier auf Ablehnung. So werde das ortsübliche Mietzinsniveau noch stärker angehoben, lautet die Befürchtung.

Für den Donnerstagabend hat eine Koalition aus Gewerbetreibenden und Interessengemeinschaften aus der Lorraine zum Zweistationen-Protest aufgerufen: Nach der Besammlung auf der Baubrache am Centralweg verschafften sich die Organisatoren und Sympathisanten auch vor dem Rathaus Gehör. Der Stadtrat befand das Bauprojekt für zu teuer, um es zu subventionieren.

Um diesen Artikel vollständig lesen zu können, benötigen Sie ein Abo.