Zum Hauptinhalt springen

Baumbesetzer in Bedrängnis

Die Lage um den besetzten Baum im Nordquartier spitzt sich zu. Es droht die polizeiliche Räumung, die Besetzer wollen ausharren.

Am Mittwochmorgen wurden die beiden Baumbesetzer aus ihrer Hütte geholt.
Am Mittwochmorgen wurden die beiden Baumbesetzer aus ihrer Hütte geholt.
mer
Fertig Besetzung: Polizei und Feuerwehr waren mit einer Hebebühne vor Ort.
Fertig Besetzung: Polizei und Feuerwehr waren mit einer Hebebühne vor Ort.
Franziska Rothenbühler
Es ist eine Protestaktion gegen die Migros, die auf dem Grundstück, das an den Breitenrainplatz grenzt, eine neue Filiale sowie Wohnungen und Gewerberäume bauen will.
Es ist eine Protestaktion gegen die Migros, die auf dem Grundstück, das an den Breitenrainplatz grenzt, eine neue Filiale sowie Wohnungen und Gewerberäume bauen will.
Adrian Moser
1 / 10

Die Besetzer des Baumes im Breitenrainquartier könnte bald ein Wipfeltreffen mit der Berner Kantonspolizei anstehen. Denn die Migros, auf deren Grundstück der Baum steht, scheint die Geduld mit den temporären Baumbewohnern verloren zu haben. «Sie hat bei uns einen Strafantrag wegen Hausfriedensbruch eingereicht», sagt Jolanda Egger, Mediensprecherin der Kantonspolizei Bern.

Um diesen Artikel vollständig lesen zu können, benötigen Sie ein Abo.